Swiss: Stufe 1 DLR BU

Der EinstellungsTest bei Swiss besteht aus insgesamt 6 Stufen; die alle in Zürich zu absolvieren sind.

 

Stufe 1; Psychometrische Leistungstests, DLR-Test Berufsgrunduntersuchung BU

Stufe 2; Gruppenübungen, Mathematik, Assessment-Center

Stufe 3; Apparatetest; MultiTasking / Gubsomat

Stufe 4; PIT, IT-Flugtrainer

- Stufe 5 Arztuntersuchung, Flugmedizinische Untersuchung, JAR Medical Class 1 -

Stufe 6; Interview plus Physik und Englisch (zertifikatabhängig)

 

Die Stufe 1 DLR-Test BU wird durch das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt DLR in Zürich durchgeführt und dauert 1 Tag. Mit dem Terminus „Berufs“-Grunduntersuchung wird bereits in der Bezeichnung abgebildet, dass es sich über das eigentliche Prüfverfahren hinaus auch um eine grundsätzliche Abklärung der beruflichen Eignung für die Tätigkeit als Pilot handelt.

Im Rahmen der DLR-BU werden in erster Linie die kapazitiven Fähigkeiten des Bewerbers überprüft, u.a. die audio- visuelle Aufnahmekapazität, dreidimensionales Vorstellungsvermögen sowie die Mehrfachbelastbarkeit. Die Aufgabenstellungen beim DLR sind aus den typischen Anforderungen im Arbeitsumfeld eines Piloten heraus entwickelt worden.

Der psychologische Part beschränkt sich auf einen Ja/Nein-Fragenkomplex zur Persönlichkeit sowie der handschriftlichen Beantwortung der so genannten 10 ZusatzFragen.

 

Die Vorbereitung auf die DLR-Test BU für Swiss

Beim Training für die BU hat sich der 3-Stufenplan von ATTC als besonders zielführend erwiesen:

 

1. Software-Training vor Seminarbeginn.

Mit den innovativen Trainings-Modulen steht allen Bewerbern bereits vor(!) Seminarbeginn eine umfassende und leistungsfähige Software zur Verfügung. Die Trainingssoftware wird stetig aktualisiert und den jeweiligen Anforderungen beim Test angepasst. Die Software enthält neben den Übungen zu den kapazitiven Elementen beim DLR-Test auch ein leistungsfähiges Analysemodul mit graphischer Auswertung für die psychologischen Fragen.


2. Seminareinstieg im Rahmen einer Einsteigerwoche

Nach einem DLR-Eingangstestdurchlauf und individueller Leistungsanalyse erfolgt eine fundierte Einweisung in die jeweiligen Übungen des aktuellen Verfahrens beim DLR.

Alle Inhalte werden zusätzlich in einem Online-Trainingssektor inklusive UnterrichtsSkripten zur häuslichen Nachbereitung bereitgestellt. Darüber hinaus stehen ATTC-Fachlehrer, -Trainer und Psychologen auch außerhalb des Seminars bis zur DLR-Test-BU online für individuelle Hilfestellung und Support zur Verfügung.

 

3. Nachbereitung zu Hause und Wiederholerwoche(-n)

Training mit persönlichem Trainingsplan in einer Kombination aus Seminar- und Softwaretraining. Beim Wiederholertraining erfolgt nach einer Analyse der aktuellen Leistungswerte ein intensives und individuelles Training bis zur ATTC-Prüfungsreife. Das Wiederholer-Training findet nach Absolvieren der ATTC-Einsteigerwoche statt; es ist kostenlos im Rahmen der jeweiligen Buchung für ATTC-Schüler und kann bis zur Prüfung beliebig oft wiederholt werden.

Jeweils Donnerstags werden während der Wiederholerwochen die DLR-Test-Durchläufe durchgeführt. Dabei soll in einer simulierten Test-Situation überprüft werden, ob alle Trainingsinhalte nun „ready to test“ sind, oder noch einzelne Lücken geschlossen werden müssen.

Der Prüfungstermine für die Stufen 2 - 5 erfolgen sukzessive ca. 4 bis 6 Wochen nach bestandener BU. Das komplette Einstellungsverfahren erstreckt sich regelmäßig über einen Zeitraum von 4,5 bis 6 Monaten.

 

Zus. Info: Die 2.Chance für ehemalige Lufthansa-Bewerber

Swiss legt im Vergleich zur Lufthansa einen signifikant stärkeren Fokus auf die Ergebnisse der arbeitsumfeldähnlichen Testelemente. Die Bewerber können sich mit guten Leistungen in den kapazitiven Teilen des Verfahrens einen regelrechten Bonus für die letzte Selektionsstufe dem psychologischen Part der Untersuchung herausarbeiten.
Ehemaligen Lufthansa-Bewerbern, die beim psychologischen Part des DLR-Tests der Firmenqualifikation FQ nicht weiterkamen, jedoch Stärken bei den kapazitiven Aufgabenstellungen hatten, bietet das „cockpitlastige“ SelektionsVerfahren der Swiss eine echte 2.Chance.


Trainingsmodule und Kostenübersicht

ATTC-Vorbereitung auf die Stufe 1: DLR-Test Berufsgrunduntersuchung (BU):


Anmeldegebühr: €  90,--

inkl. aktuellem SoftwarePaket und 1.Trainingsplan bereits vor Seminarbeginn


Seminargebühr: € 990,--

inkl. OnlineCoach, PräsenzUnterricht, Geld-Zurück-Garantie* und Updates via Internet

______________________________________________________
                                                      

ATTC-Vorbereitung auf die Stufen 2 und 6: Gruppenübung; Interview: 


Anmeldegebühr: €  90,--

 

Seminargebühr: € 990,--

inkl. OnlineCoach, PräsenzUnterricht

___________________________________________________________

ATTC-Vorbereitung auf die Stufen 3 und 4: Gubsomat, PIT: 


Anmeldegebühr: €  90,--

inkl. Software für Gubsomat

 

Seminargebühr: € 690,--

inkl. OnlineCoach, PräsenzUnterricht

___________________________________________________________

ATTC-Vorbereitung, Kombipaket: Stufen 2 bis 6
2 Gruppenübung, 3 Gubsomat, 4 PIT, 6 Interview: 


Anmeldegebühr: €  120,--

inkl. Software für Gubsomat

 

Seminargebühr: € 1490,--

inkl. OnlineCoach, PräsenzUnterricht

___________________________________________________________

ATTC-Vorbereitung, Kombipaket: alle Stufen 
1 DLR-Test Berufsgrunduntersuchung (BU), 2 Gruppenübung, 3 Gubsomat, 4 PIT, 6 Interview: 


Anmeldegebühr: €  160,--

inkl. aktuellem SoftwarePaket und 1.Trainingsplan bereits vor Seminarbeginn

 

Seminargebühr: € 1990,--

inkl. OnlineCoach, PräsenzUnterricht, Geld-Zurück-Garantie für Stufe 1 BU* und Updates via Internet, plus € 50,-- HotelVoucher* für eine Seminarwoche


Zusätzliche Information:

Die PräsenzPhasen im ATTC-Seminar finden unabhängig vom gebuchten TrainingsPaket für jede Selektionsstufe prüfungsnah zu den von Swiss jeweils anberaumten PrüfungsTerminen statt.

*Voraussetzungen für HotelVoucher und Geld-Zurück-Garantie gem. unseren AGB´s

Bitte fordern Sie unsere kostenlose Infomappe zum ATTC-Training für die Swiss-Selektion an.




Diese Seite weiterempfehlen: